✓ SCHNELLE LIEFERUNG    ↻ 30 TAGE RÜCKGABERECHT

Perioden-Unterwäsche FAQ: Antworten auf häufige Fragen

Was ist femtis Perioden-Unterwäsche und wie funktioniert sie?

femtis Periodenslips sind Slips, die Deine Periode aufnehmen. Sie ersetzen Perioden-Einwegprodukte oder werden in Ergänzung zu Tampons, Binden oder Menstruations­tassen getragen. Alle Perioden­slips sind mit einem mehrlagigen Schutzbereich ausgestattet, der die Periode aufnimmt und Dich so während der Menstruation optimal schützt.

Weshalb ist femtis Perioden-Unterwäsche nachhaltig?

Eine Frau verbraucht ca. 10.000-17.000 Tampons bzw. Binden / Slipeinlagen in ihrem Leben, je nach individuellen Bedürf­nissen. Wieder­verwendbare Perioden­unterwäsche von femtis reduziert den Verbrauch von Einweg-Hygieneprodukten und ist damit eine gute Alternative bzw. Ergänzung. femtis Perioden­slips schonen damit die Umwelt und den Geld­beutel zugleich.

Wie viel Flüssigkeit kann femtis Periodenunterwäsche aufnehmen?

Die Saugfähigkeit der Periodenslips variiert je nach Modell: von 2 Tampons (10ml) bis zu 3 Tampons (15ml). Wähle nach gewünschter Saugfähigkeit das für Dich passende femtis-Modell aus. Wir empfehlen, die Periodenslips das erste Mal zu Hause aus­zuprobieren, um zu sehen, wie sie für Deinen Fluss funktionieren.

Ist femtis Periodenunterwäsche mit Perioden-Einwegprodukten oder Menstruationstassen verwendbar?

Selbstverständlich kannst Du femtis-Periodenslips in Kombination mit Tampons, Binden, etc. oder Menstruations­tassen verwenden, aber auch ohne Perioden-Einwegprodukte sind femtis Periodenslips sicher.

Wie wähle ich die richtige femtis Slipgröße?

Erfahre hier alles über femtis-Slipgrößen.

Aus welchen Materialien bestehen femtis Periodenslips?

Die genaue Material­zusammensetzung kannst Du dem jeweiligen Produktangebot entnehmen (am untereren Ende der Produkt­beschreibung).

Enthalten femtis Periodenslips Silber?

Nein, femtis Periodenslips enthalten kein Silber (weder Nano- noch Mikro-Silber) und entsprechen damit Empfehlungen des Bundes­umwelt­ministeriums.

Enthalten femtis Periodenslips (Merino-)wolle?

Nein, femtis Periodenslips enthalten keine Wolle, insbesondere keine Merinowolle, die im Tierschutz als problematisch gilt.

Wie soll ich femtis Periodenslips waschen und pflegen?

Nach Gebrauch direkt kalt (nicht warm oder heiß) von Hand auswaschen, nicht rubbeln, dann mit der Maschine bei 30 Grad waschen (auch zusammen mit anderer dunkler Wäsche). Kein Weich­spüler, kein Bleichen, kein Bügeln, nicht trockner­geeignet. Lasse die Slips an der Luft trocknen. Da der Schutzbereich der Perioden-Slips aus mehreren Schichten besteht, dauert das Trocknen etwas länger als bei regulärer Unter­wäsche.

Wozu dient die mitgelieferte ZIP-Tasche? Kann ich darauf verzichten?

Mit jedem Slip wird eine optisch neutrale, wasserdichte Tasche (14 x 20 cm) geliefert, mit der Du benutzte Slips unterwegs transportieren kannst. Wenn Du keine ZIP-Tasche(n) wünschst, sende nach Deiner Bestellung einfach eine kurze Nachricht an info@femtis.de bzw. antworte auf die Auftragsbestätigung, die Du per E-Mail erhältst.

Sieht man, dass ich einen Periodenslip trage?

Nein, femtis Periodenslips sind so entworfen, dass sie wie reguläre Slips geschnitten sind. Der Schutzbereich ist zwar mehrlagig, jedoch dünn ausgeführt und trägt nicht auf.

Kann ich femtis Perioden-Unterwäsche auch bei Inkontinenz oder leichter Blasenschwäche tragen?

Ja, femtis Slips eignen sich auch bei leichter Blasenschwäche und Inkontinenz.

Kann ich femtis Periodenslips auch nach einer Entbindung tragen?

Ja, femtis Periodenslips eignen sich auch ideal für Nachblutungen nach der Entbindung. Sie sind weicher und weniger irritierend als Einweg-Einlagen und Binden.

Kann ich femtis Periodenunterwäsche verwenden, wenn ich schwitze?

Ja, die innerste Schicht des Schutzbereiches leitet Feuchtigkeit von der Haut ab und der Slips ist über alle Schichten hinweg atmungs­aktiv, sodass Du Dich trocken und frisch fühlst, egal wie heiß es wird.


Das könnte Dir gefallen