Periodenunterwäsche waschen: So geht's richtig!

Periodenunterwäsche waschen: So geht's richtig!

Wie wäscht man eigentlich Periodenunterwäsche? Ist das nicht total kompliziert? Von wegen! Wir erklären Dir in diesem Artikel, wie Du Deine femtis Periodenslips in wenigen Schritten wäschst und so pflegst, dass sie Dir möglichst lang erhalten bleiben.

1. Schritt: Handwäsche

Spüle Deine femtis Periodenslips nach dem Tragen von Hand mit kaltem Wasser aus. Es ist wichtig, dass das Wasser kalt ist, da durch warmes Wasser das im Blut enthaltene Eiweiß gerinnt. So entstehen Flecken, die sich kaum noch entfernen lassen.

2. Schritt: Maschinenwäsche

Nach der Handwäsche (mit oder ohne Zwischentrocknung) kannst Du Deine Periodenslips zusammen mit Deiner restlichen Wäsche in der Maschine bei 40 Grad und mit Vollwaschmittel waschen. Für zusätzliche Desinfektion kannst Du eine halbe Tasse weißen Tafelessig (5% Säure) zur Maschinenwäsche hinzugeben. Essig ist biologisch leicht abbaubar und wirkt antibakteriell, auch bei niedrigen Temperaturen.

Wichtig: Damit Deine femtis Periodenslips möglichst lange halten, solltest Du keinen Weich­spüler verwenden, da dieser die Membran der Panties beschädigen könnte. Weichspüler geben uns zwar ein Gefühl von Frische und Sauberkeit, allerdings enthalten sie meistens kationische Tenside. Deren Duft- und Farbstoffe können oft nicht aus den Abwässern herausgefiltert werden und belasten so die Umwelt. Das Umweltbundesamt  rät, Weichspüler möglichst sparsam (oder am besten gar nicht) zu verwenden.

Auch ohne Hygienespüler werden Deine femtis Period Panties sauber. Durch Handwäsche und die darauffolgende Maschinenwäsche werden alle Bakterien entfernt. Du brauchst Dir also keine Sorgen um Hygiene machen.

3. Schritt: Lufttrocknen

Trockne Deine Periodenunterwäsche nach dem Waschen in der Maschine an der frischen Luft. Gebe die Periodenslips nicht in den Trockner, dieser könnte die Saugmembran der Panties beschädigen, und trockne sie nicht direkt auf der Heizung. Das Bügeleisen mögen unsere Periodenslips auch nicht - aber wer bügelt schon Unterhosen? ;-)

4. Schritt: Bereit für den nächsten Einsatz

Sobald Deine femtis Period Panties trocken sind, sind sie bereit für den nächsten Einsatz. Einfach anziehen und wohlfühlen.

Du siehst also, wie leicht und unkompliziert es ist, Periodenunterwäsche zu waschen. Happy Period!

Du hast noch nicht die perfekte Period Panty für Dich gefunden? Dann schau mal in unserem Periodenunterwäsche Guide und finde heraus, welches Modell am besten zu Dir passt.